Lehrgänge und Schulungen - Archiv

2021

25.09.-26.09.2021
Modul Truppmann/ Modul Atemschutz - 
Fotos

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter den KameradInnen der FF Gallbrunn. 
Zum einen weil wir in Gallbrunn wieder Gastgeber für das Modul Truppmann, also die Grundausbildung, sein durften. Das ist in Zeiten der Pandemie eine Herausforderung und wir sind stolz darauf, auf diese Weise unseren Teil zum funktionieren des Feuerwehrwesens in unserer Gegend beitragen zu können.

Zum Anderen schwitzten 3 junge KameradInnen beim Modul Atemschutz in Bruck an der Leitha um sich zum Atemschutzgeräteträger ausbilden zu lassen. Das wir bei all den Tätigkeiten noch einen Ausbilder nach Bruck entsenden konnten zeigt auf welch breiten Beinen unsere Wehr mittlerweile steht.

Die FF Gallbrunn gratuliert allen Beteiligten an beiden Kursen. Denn beide waren ein großer Erfolg und ein starkes Signal für die Zukunft.


12.09.2021
So geht Zusammenhalt! Teil 2

Schulung - Fotos


In der ersten Zeile soll's gesagt sein! Diese Zeilen schreibt ein Feuerwehrmann und kein Reiter! 
Wer glaubt auf dem Rücken eines Pferdes zu hocken um am Zügel links oder rechts zu zerren wäre reiten, der ist ganz falsch informiert!
Aber da sprechen wir noch von einem Tier im freien Feld!
Was ist, wenn es stolpert und in einen Graben fällt? Was, wenn es krank ist und in der Box liegen bleibt? Was machen, wenn es, Gott bewahre, im Stall gestorben ist? 
Fragen die man sich sowohl als "Pferdemensch" als auch als Rettungsorganisation stellen muss!
Antworten auf diese Fragen hat Dr. Peterbauer. Er informiert im Rahmen seiner Animal Rescue Academy darüber!
Und diesen Fachmann organisierte der Reitstall Gallbrunn damit er am 12.9.2021 Feuerwehr und Reitbegeisterten GEMEINSAM in einem Seminar den Umgang, mit Großtieren, in solch dramatischen Situationen näher bringt.
So arbeiteten an diesem Tag "Pferdefreaks und Menschen mit Rettersyndrom" Gemeinsam an den oben gestellten Fragen und fanden dabei, oft ungewollt, auch Zugang zur andern Seite!

2020

24.10.2020
Einsatzmaschinistenausbildung (EMA) - 
Fotos

Am vergangenen Samstag, den 24.10.2020 wurde das Modul „Einsatzmaschinistenausbildung“ im Feuerwehrhaus Gallbrunn abgehalten! 
9 Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck/Leitha absolvierten das Modul unter eingeschränkten COVID-19 Maßnahmen mit Erfolg!

Wir gratulieren recht herzlich!

Im Zuge des Lehrganges wurden unser Alt-Kommandant HBI Tuma Walter als Lehrgangsleiter und HBI Frieß Wolfgang als Lehrbeauftragter nach über 20 Jahren offiziell verabschiedet!

Wir bedanken uns herzlich und wünschen Alles Gute!


26.09.-27.09.2020
Modul Basiswissen und Modul Atemschutz

Dieses Wochenende war echt was los bei der Feuerwehr Gallbrunn! Zum zweiten Mal in diesem Jahr stellten wir unser Feuerwehrhaus für das Modul Basiswissen zur Verfügung. Unter strengen Covid- Maßnahmen wurden rund 20 KameradInnen aus dem ganzen Bezirk Bruck an der Leitha ausgebildet. Gerade in diesen schwierigen Pandemie- Zeiten ist es eine große Herausforderung, einen solchen Kurs abzuhalten. Wir sind deshalb sehr stolz, dass wir uns dieser Aufgabe gestellt haben und sie auch gut meistern konnten.
Wir haben einen Beitrag dazu leisten können, dass wieder einige junge engagierte Menschen zu Floriani's ausgebildet wurden, die nun dieses Wissen einsetzen können, um für ihre Mitmenschen da zu sein, wenn diese in Not geraten.
Daher sollte unsere Hochachtung gerade den jungen KameradInnen gelten, die in ihrer Freizeit freiwillig lernen, um ihren Nächsten helfen zu können.

Gleichzeitig fand im Feuerwehrhaus Bruck an der Leitha das Modul Atemschutz statt, bei dem ein Kamerad als Ausbilder fungierte und, was uns besonders stolz macht, eine junge Kameradin sich zum Atemschutz-Geräte- Träger ausbilden ließ!

WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN KAMERADEN UND KAMERADINNEN,  DIE AN DIESEM WOCHENENDE ALS AUSBILDER, SCHÜLER ODER SONSTWIE BETEILIGTER EIN KLARES STATEMENT FÜR GEGENSEITIGE VERANTWORTUNG UND HILFSBEREITSCHAFT ABGEGEBEN HABEN! Frei nach unserem Wahlspruch: "GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR!


12.09.-13.09.2020
Modul Basiswissen - Fotos

Am 12. und 13. September 2020 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn das Modul Basiswissen, der Grundlehrgang, statt. In Zeiten von Corona stellt eine solche Veranstaltung natürlich eine besondere Herausforderung für Teilnehmer, Lehrbeauftragte aber auch uns als Veranstalter dar. Aber es ist natürlich notwendig auch in einer Krise die Ausbildung nicht schleifen zu lassen um die Einsatzbereitschaft für unsere Bevölkerung aufrecht zu erhalten. Durch die tolle Disziplin der handelnden Personen und einigen Anpassungen am Lehrbetrieb - z.B. würde der Theorieteil kurzerhand vom Lehrsaal in die größere Fahrzeughalle verlegt - konnte die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich gehalten werden.

Die Feuerwehr Gallbrunn ist besonders stolz, zu diesem Lehrgang sechs junge KameradInnen entsandt zu haben. Alle sechs haben, wie auch die restlichen 17 Teilnehmer, die Abschlussprüfung bestanden.


12.08.2020
Schulung - 
Fotos

Am 12.08.2020 haben wir eine Pumpen-Schulung beim Industriegebiet durchgeführt. 8 KameradInnen waren mit Eifer dabei! Auch der Babyelefant konnte eingehalten werden. Wir freuen uns wieder unserem Hobby nachgehen zu können.


29.01.2020
Schulung - Fotos

Am 29.1.2020 fand im Feuerwehrhaus eine Schulung mit dem Thema "Gefahren beim Retten aus KFZ" statt. Von HBI Walter Tuma wurde ein Vortrag zum Thema gehalten. Anschließend wurden unter der Leitung von Ausbilder BM Patrick Kitzinger die 10 KameradInnen im Umgang mit einigen themenrelevanten Geräten an einem Unfallfahrzeug geschult.


2019

23.11.2019
Einsatzmaschinistenausbildung

Am 23.11.2019 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn die Einsatzmaschinistenausbildung statt. 21 Teilnehmer aus den Bezirken Bruck, Baden, Korneuburg und Mödling wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet.
In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:

• Einsatzkraftfahrer
• Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
• Geräte im Feuerwehrdienst
• Löschwasserförderung über längere Strecken
• Technik

 Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt.

 

23.05.2019
Weiterbildung - 
Fotos

Am vergangenen Mittwoch, den 22.05.2019 wurde gemeinsam mit einigen Kameraden der FF Stixneusiedl eine theoretische und praktische Schulung zum Thema (Begleitumstände Feuerwehreinsatz, Gefahrenlehre, Dokumentation und Mediale Bearbeitung sowie Erste Hilfe Maßnahmen) im Feuerwehrhaus Gallbrunn abgehalten.
An der Weiterbildung nahmen 13 KameradInnen der FF Gallbrunn und 5 Kameraden der FF Stixneusiedl teil.
Ein Herzliches Dankeschön an OBI Michael Tuma, VI Sascha Weiß und HBI Walter Tuma, welche die Schulung abgehalten haben!
 

21.02.2019
FDISK Grundschulung - 
Fotos

Am Donnerstag, den 21.02.2019 wurde im Feuerwehrhaus Gallbrunn das Modul FDISK Grundschulung seitens des AFKDO Bruck/Leitha abgehalten. 28 KameradInnen des Abschnittes nahmen erstmals an diesem Modul teil. Kommandant Stellvertreter der FF Gallbrunn und Leiter des Verwaltungsdienstes des AFKDO Bruck/Leitha VI Sascha Weiß leitete das Modul. Das Probemodul war ein voller Erfolg!

06.02.2019
Schulung Funk - 
Fotos

Am vergangenen Mittwoch, den 06.02.2019 startete die FF Gallbrunn mit einer Schulung zum Thema Funk ins Ausbildungsjahr 2019. Bei dieser Schulung wurden die Basics des digitalen Funk geschult. Nach einer kurzen theoretischen Präsentation, wurde die Bedienung erklärt und ausprobiert. Wir bedanken uns bei LM Gerlinde Tuma für die Schulung. An der Schulung nahmen 8 KameradInnen teil.




 

2018

17.11.2018
Einsatzmaschinistenausbildung

Am 17.11.2018 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn die Einsatzmaschinistenausbildung statt. 26 Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet.
In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:


• Einsatzkraftfahrer
• Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
• Geräte im Feuerwehrdienst
• Löschwasserförderung über längere Strecken
• Technik

Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt.

 

08.09. - 09.09.2018
Abschnittlehrgang

Das 2. Modul Feuerwehr-Basiswissen auf Abschnittsebene in diesem Jahr des AFKDO Bruck/Leitha wurde von 08.09.-09.09.2018 bei der FF Gallbrunn abgehalten - Dieses Ausbildungsmodul erfordert intensive Vorbereitungsarbeiten.

Beim Abschluss bedanken sich AFKDT BR Wimmer bzw. BFKDT OBR Fink bei der Mannschaft der FF Gallbrunn, allen voran OBI Michael Tuma, für die Unterstützung sowie die Verfügungstellung der Räumlichkeiten im und um das FF Haus. Darüber hinaus OBM Thomas Bachofner, als verantwortlicher Ausbildungsleiter, für die Organisation des Moduls, all' den motivierten Ausbildern für ihre Unterstützung & ihr Engagement sowie jeden einzelnen der vor und hinter den Kulissen am Erfolg des Moduls beiträgt!

Last, but not least bedankten sich die Funktionäre bei den Modulteilnehmern für ihre Disziplin und Einsatz im Rahmen ihrer Basisausbildung.

 

25.07.2018
Weiterbildung - Fotos

Am vergangenen Mittwoch, dem 25.07.2018 wurde eine Pumpenschulung bzw. Übung bei den Einbaupumpen des HLFA 2 bzw. TLF 1000 abgehalten. Nach einer theoretischen Schulung am HLFA 2 durch BM Patrick Kitzinger und am TLF 1000 durch HBI Walter Tuma, wurde anschließen die Theorie in der Praxis angewendet. An der Weiterbildung nahmen 11 Mann/Frau rund 2 Stunden teil.
 

11.07.2018
Schulung

Am vergangenen Mittwoch, den 11.07.2018 wurde den Kameraden die neue Befehlsgebung von FM Patrick Pober näher gebracht. Kamerad Pober hat vor kurzem den Gruppenkommandanten Lehrgang mit Erfolg absolviert. Im Anschluss der Schulung bedankte sich das Kommando für die hervorragende Schulung und beförderte FM Pober zum Löschmeister bzw. wurde er zum 2. Gruppenkommandant von Kommandant OBI Michael Tuma ernannt. Wir gratulieren recht herzlich!

 

 

17.03.-18.03.2018
Modul Feuerwehr Basiswissen - 
Fotos

Das erste Modul Feuerwehr-Basiswissen auf Abschnittsebene des AFKDO Bruck/Leitha wurde von 17.03.-18.03.2018 bei der FF Gallbrunn abgehalten - ein Meilenstein der intensive Vorbereitungen erfordert hat.
Im Namen des AFKDO Bruck/Leitha bedankt sich VI Sascha Weiß bei der Mannschaft der FF Gallbrunn, allen voran OBI Michael Tuma, für die Unterstützung sowie die Verfügungstellung der Räumlichkeiten im und um das FF Haus. Darüber hinaus bei OBM Thomas Bachofner, als verantwortlicher Ausbildungsleiter, für die Organisation des Moduls, all' den motivierten Ausbildern für ihre Unterstützung & ihr Engagement sowie jeden einzelnen der vor und hinter den Kulissen am Erfolg des Moduls beiträgt!
Last, but not least bedanken wir uns bei den Modulteilnehmern für ihre Disziplin und Einsatz im Rahmen ihrer Basisausbildung.

War eine sehr tolle und interessante Ausbildung! Die FF Gallbrunn bedankt sich ganz besonders bei folgenden Helfern, welche sich um die Bewirtung der Teilnehmer gekümmert haben.
OBI Michael Tuma
VI Sascha Weiß
HBI Walter Tuma
EBI Erwin Weiß
EV Gerlinde Tuma

Danke für Eure Unterstützung!

 

2017

07.12.2017
Modul Abschluss zur höheren Feuerwehrausbildung

Wir gratulieren unserem HV Sascha Weiß zum bestandenen Modul Abschluss zur höheren Feuerwehrausbildung!

 

08.04.2017
Unterabschnittsschulung des Unterabschnittes UA5 - 
Fotos

Am Samstag den 08.04.2017 fand eine Unterabschnittsschulung des UA5 bei der Feuerwehr Sarasdorf statt.
Ein Mitarbeiter der Firma APG führte die KameradenInnen des UA5 durch das Umspannwerk Sarasdorf. Anschließend wurden die Anwesenden im Feuerwehrhaus Sarasdorf noch durch den Mitarbeiter der Firma APG über Sicherheitsmaßnahmen, Einsatz im Umspannwerk, etc.. geschult.

Zum Abschluss wurden wir noch durch die Freiwillige Feuerwehr Sarasdorf verköstigt.

Unterabschnittskommandant HBI Walter Tuma bedankte sich bei dem Mitarbeiter der Firma APG für die hervorragende Schulung bzw. bedankte er sich bei der FF Sarasdorf für die Organisation

Die FF Gallbrunn nahm mit 8 Mann an der Schulung teil.

 

15.03.2017
Unterabschnittswinterschulung - 
Fotos

Am Mittwoch den 15.03.2017 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn die diesjährige Winterschulung des Unterabschnittes 5 statt. HBI Wolfgang Niederauer von der FF Schwadorf hatte einen Vortrag für alternative Antriebe vorbereitet. Bei den anwesenden Feuerwehren kam die Schulung sehr gut an. Danke Niedi, war eine echt gelungene Schulung!!! Zum Abschluss lud unser Unterabschnittskommandant HBI Walter Tuma zu Würstel und Trunk ein. Danke!!!!

 

11.03.2017
Einsatzmaschinistenausbildung

Am 11.03.2017 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn die Einsatzmaschinistenausbildung statt. 15 Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet.
In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:
 


  • Einsatzkraftfahrer
  • Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
  • Geräte im Feuerwehrdienst
  • Löschwasserförderung über längere Strecken
  • Technik

Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt.

 

2016

Lehrgänge und Schulungen 2016 - Fotos

15.10.2016
Verkehrsreglerausbildung

Wir gratulieren unserer Kameradin FM Nina Mörk und unserem Kamerad FM Patrick Pober zur bestandenen Verkehrsreglerausbildung!


12.03.2016
Einsatzmaschinistenausbildung

Im Feuerwehrhaus Gallbrunn wurde am 12.03.2016 eine Einsatzmaschinistenausbildung durchgeführt. 26 Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet.

 In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:

· Einsatzkraftfahrer
· Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
· Geräte im Feuerwehrdienst
· Löschwasserförderung über längere Strecken
· Technik

Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt.


10.02.2016
Atemschutzübung/ Schulung



2015

Lehrgänge und Schulungen 2015 - Fotos

07.11.2015
Heißausbildung Stufe 4

Heute besuchten 3 Kameraden unserer Feuerwehr das Modul Heißausbildung Stufe 4 in Bruck/Leitha.


28.10.2015
Winterschulung

Thema: Atemschutz

Heute fand eine Winterschulung zu dem Thema Atemschutz im Feuerwehrhaus statt. Vortragender Brandmeister Michael Tuma erklärte den Kameraden den Atemschutzeinsatz!! Diese Schulung war sehr erfolgreich und eine gute Auffrischung!!
Teilnahme: 10 Mann


11.04.2015
Modul Abschluss Truppmann 

wurde von PFM Nina Mörk in Bruck/ Leitha erfolgreich absolviert.


30.03. - 31.03.2015
Module Grundlagen Führen und Abschluss Grundlagen Führen

wurde von OFM Roman Kitzinger, FM Manfred Hainzl und FM Patrick Pober im Feuerwehrhaus Götzendorf erfolgreich absolviert.


25.02.2015
Winterschulung

Thema: Gerätekunde HLFA2


18.02.2015
Winterschulung

Thema: Glasmanagment und Airbagsicherung


28.01.2015
Winterschulung

Thema: Hebekissen

 


2014

Lehrgänge und Schulungen 2014 - Fotos 

15.11.2014
Heißausbildung Stufe 4

im Einsatz waren: Roman Kitzinger, Patrick Pober und Patrick Kitzinger


 

2013

Lehrgänge und Schulungen 2013 - Fotos

05.10.2013
Maschinistenausbildung

Im Feuerwehrhaus Gallbrunn wurde am 05.10.2013 eine Einsatzmaschinistenausbildung durchgeführt. 29 Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet.

In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:

· Einsatzkraftfahrer
· Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
· Geräte im Feuerwehrdienst
· Löschwasserförderung über längere Strecken
· Technik

Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt. (Lehrgangsleiter HBI Walter Tuma, HBI Claus Wimmer, HBI Wolfgang Frieß, BI Norbert Gesperger, BM Erich Hebenstreit ,BI Ing. Martin Koller, OBI DI (FH) Norbert Kürner).


27.03.2013          19:00 Uhr

Begehung der Firma Spak GmbH

12 Mann


 

2012

17.03.2012
Lehrgang Abschluss Truppmann
 
Nach 5-monatiger Vorbereitung konnten 6 Mitglieder der Feuerwehr Gallbrunn am 17.03.2012 erfolgreich am Lehrgang Abschluss Truppmann teilnehmen.

 

 
Manuel Mörk, Roman Kitzinger, Thomas Werner, Sabine Tuma, Alexandra Schuster, Patrick Pober


 

2011

12.11.2011 
Modul EMA in Gallbrunn

Im Feuerwehrhaus Gallbrunn wurde am 12.11.2011 ganztägig eine Einsatzmaschinistenausbildung mit 20 Teilnehmern durchgeführt.

Diese Teilnehmer aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurden als Einsatzmaschinisten ausgebildet (Erfolgskontrolle bei allen sehr positiv).

In einer ganztägigen Ausbildung wurden folgende Themen geschult:

  • Einsatzkraftfahrer
  • Der Maschinist im Feuerwehreinsatz
  • Geräte im Feuerwehrdienst
  • Löschwasserförderung über längere Strecken
  • Technik

Die Ausbildung wurde vom Sachgebiet Fahrzeug- und Gerätedienst des Bezirkes Bruck an der Leitha durchgeführt.

Quelle: BFKDO Bruck/Leitha


07.09.2011
Schulung - Fotos

Thema: Einbaupumpe TLF 1000
Theorie und Praxis
14 Mann


 

2010

Lehrgänge und Schulungen 2010 Fotos

24.03.2010
Winterschulung im FF-Haus Gallbrunn

Thema: Atemschutz (Teil 2)


19.03.2010
Winterschulung


Thema: Funk

Am Freitag, den 19. März 2010 fand im Feuerwehrhaus Gallbrunn eine WINTERSCHULUNG „FUNK“ statt.

Bei dieser Schulung wurde das Bedienen der Digitalfunkgeräte geübt und über die NÖ Funksprechordnung für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, die die organisationsübergreifenden Sprechgruppen nutzen berichtet. Um die umfangreichen Möglichkeiten der Kommunikation mit den Digitalfunkgeräten zu demonstrieren, wurden Funkgespräche auf der organisationsübergreifenden Sprechgruppen „BOS BL“ mit der Polizeiinspektion und dem Roten Kreuz Bruck an der Leitha (vertreten durch ASB Daniela Koller) nach vorheriger Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Leitstellen und weiters auch mit der Landeswarnzentrale in Tulln geführt.

Auch konnte man den aktuellen Stand der digitalen Alarmierung für die Feuerwehren und von Neuerungen im Modul Funk 2010 erfahren.

Bei der WINTERSCHULUNG „FUNK“, organisiert von Bezirkssachbearbeiter Gerlinde Tuma nahmen 55 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Bruck an der Leitha teil. Vortragende an diesem Abend waren Abschnittssachbearbeiter BI Markus Lehr (FF Wolfsthal) und VM Michael Pinter (FF Sarasdorf), die die Schulung am Gerät vornahmen, BSB Gerlinde Tuma (BSB Gerlinde Tuma), die über die NÖ Funksprechordnung und über den Stand der digitalen Alarmierung berichtete und Bezirksausbilder FT Hermann Schneider (FF Petronell-Carnuntum), der die UTM-Karte den teilnehmenden Feuerwehrmitgliedern näher brachte.

An dieser Stelle möchte BSB Gerlinde Tuma den mitwirkenden Blaulichtorganisationen, der Landeswarnzentrale Tulln, den Vortragenden und allen Feuerwehrmitgliedern, die an dieser Schulung mitwirkten, ihren Dank aussprechen.


10.03.2010
Winterschulung im FF-Haus Gallbrunn

 Thema: Atemschutz (Teil 1)


24.02.2010
Winterschulung im FF-Haus Gallbrunn (intern)

Thema: Gefahren im technischen Einsatz
(Airbag, Gurtstraffer,Seitenaufprallschutz,Alternative Antriebe)

Schulungsanfang: 19:00 Uhr
Schulungsende: 21:00 Uhr

Vortragender: OBI Walter Tuma
 Anwesend: 16 Mann