Übungen - Archiv

2019

30.10.2019
Monatsübung

Heute Abend, den 30.10.2019 fand eine unangekündigte Einsatzübung mit dem Thema "Fahrzeugbrand" statt! Die Gallbrunner Florianis zeigten unter den Augen von Übungsleiter OBI Michael Tuma eine tadellose Leistung!
Im Anschluss fand man sich noch im Feuerwehrhaus zum gemeinsamen Wildessen ein.
Die FF Gallbrunn bedankt sich bei BM Patrick Kitzinger für die tolle Verköstigung!

   mehr
 

25.09.2019
Monatsübung

Heute, den 25.09.2019 fand eine Übung mit dem Thema "Fahrzeugbrand" statt. Die Gallbrunner Feuerwehr rückte mit 9 KameradInnen und 2 Fahrzeugen aus. Schwerpunkte der Übung waren Atemschutz und das Löschmittel Schaum.
Nach 2 Stunden wurde die Übung mit einer kurzen Nachbesprechung beendet.

   mehr
 

07.08.2019
Monatsübung

Am vergangenen Mittwoch, den 07.08.2019 wurden unsere motorbetriebenem Geräte so richtig in Betrieb genommen. Bei der Übung, wurde auf Handhabung und Bedienung besonderes Augenmerk gelegt.
Die FF Gallbrunn bedankt sich bei Übungsleiter LM Patrick Pober für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung und bei allen TeilnehmerInnen für das rege Interesse!

   mehr
 

07.06.2019
Räumungsübung Kindergarten

Die diesjährige Kindergartenübung fand am 07.06.2019 statt.

Bevor die Übung begann wurde den Kindern im Bewegungsraum noch der Atemschutz von unserem Feuerwehrkommandant OBI Michael Tuma näher gebracht um ihnen zu zeigen das da nur ein Feuerwehrmann drunter ist.

Übungsannahme …

… war ein Brand im Turnsaal

Die Gruppen suchten nach dem Evakuierungsalarm vorbildlich den Sammelplatz auf. Bei diesem wurde vom Übungsleiter VI Sascha Weiß nach Absprache mit den Betreuerinnen festgestellt, dass ein Kind fehlt. Dieses wurde vom Atemschutztrupp aufgesucht und zum Sammelplatz verbracht.

Zum Abschluss konnten die Kinder noch hautnah erleben, was Feuerwehr ist, das Feuerwehrauto erkunden und Wasser verspritzen….

Zur Belohnung für die tapferen Leistungen gab es für alle ein Eis.

Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit!

„IHRE FF GALLBRUNN“

   mehr
 

05.06.2019
Monatsübung Juni

Die Freiwillige Feuerwehr Gallbrunn hat heute, den 05.06.2019 eine Übung mit dem Thema: "Retten aus KFZ" abgehalten.

Die Aufgabe für die Florianis war keine einfache. Ein PKW mit 2 verletzten Personen war bei der Siedlung Ost ins Auffangbecken gestürzt.
Das Fahrzeug musste mit Seilwinden gesichert werden, die Unfallstelle wurde abgesichert und ein Brandschutz wurde aufgebaut.

Schlussendlich wurden die verletzten Holzpuppen, wohlbehalten, mit dem hydraulischen Rettungssatz aus dem Unfallfahrzeug befreit. Nach eineinhalb schweißtreibenden Stunden wurde das Unfallfahrzeug mit der Abschleppachse weg gebracht und die Mannschaft konnte einrücken!

Das Kommando bedankt sich für die Ausarbeitung der Übung und die tolle Mitarbeit!

   mehr
 

20.03.2019
Monatsübung

Am vergangenen Mittwoch, den 20.03.2019 wurde die Monatsübung zum Thema „Bergen von PKW mittels Seilwinde“ und „Arbeiten mit der Abschleppachse“ abgehalten. Unter Übungsleiter VI Sascha Weiß wurden diese Themen mit 9 Mann rund 1 Stunde lang beübt.

   mehr
 

10.03.2019
Jährlicher Atemschutzleistungstest

Am vergangenen Sonntag, den 10.03.2019 absolvierten die Atemschutzgeräteträger der FF Gallbrunn den jährlichen Finnentest (Atemschutzleistungstest). Nach erfolgreich abgelegter Prüfung wurden die Kameraden auf ein gemütliches Mittagessen im Gasthaus Muhr seit 1666 von der Feuerwehr eingeladen. Nach Ansprachen und Dankesworten des Kommandant Stellvertreter VI Sascha Weiß wurde der Nachmittag gemütlich ausgeklungen.
Ein großes Dankeschön geht an die Pfarre Gallbrunn, für die Bereitstellung der Räumlichkeiten des Pfarrheimes.
Weiters möchten wir uns bei SB Alexander Skoda für die sanitätliche Aufsicht während des Finnentests bedanken!

   mehr

2018

01.12.2018
Prüfung im Schnee!

Nach einigen Wochen intensiver Übungsphase absolvierten 11 kältefeste KameradInnen der FF Gallbrunn am Samstag, den 01.12.2018 bei winterlichen Verhältnissen, die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze mit Erfolg.
Das Prüferteam des Bezirksfeuerwehrkommandos Bruck/Leitha unter der Führung von Hauptprüfer ABI Harald Hauk von der FF Wolfsthal bewertete die erbrachten Leistungen fair und korrekt. In Anwesenheit von Bürgermeister Ing. Christian Berthold und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Fink konnten die Gallbrunner Florianis ihr Können unter Beweis stellen. Von Beiden gab es nach der Prüfung anerkennende Worte. Kommandant OBI Michael Tuma, Kommandant Stellvertreter VI Sascha Weiß, der bei der Organisation von Ausbildung und Durchführung der APLE federführend war, sowie EV Robert Harrer waren sichtlich stolz auf die erbrachten Leistungen.
Die FF Gallbrunn bedankt sich bei allen Beteiligten, die sich die Zeit genommen haben diesen kalten Vormittag zu einem gelungenen Vormittag zu machen, darunter auch Angela Scherz, die sich der fotographischen Dokumentation annahm.

   mehr
 

26.10.- 27.10.2018
Unterabschnittsübung

Vom 26.10.- 27.10.2018 fand die diesjährige UA Übung des Unterabschnittes 5 in Gallbrunn statt. Themenschwerpunkt war Menschenrettung aus Kfz. Nach der Begrüssung durch UA Kommandant HBI Walter Tuma und Hausherr Kommandant OBI Michael Tuma wurde mit der Übung begonnen.

1. Tag: theoretischer Vortrag von 17:00 Uhr- 21:00 Uhr zum Thema Menschenrettung aus Kfz

2. Tag: Praktische Übung von 08:00 Uhr- 16:00 Uhr

Ein großes Dankeschön geht wiedermal an Herrn Leopold Birnecker, der uns mit seinem Wissen unterstützt hat.

Die FF Gallbrunn sorgte für das leibliche Wohl der Kameraden.

Zum Abschluss bedankte sich HBI Walter Tuma bei VI Sascha Weiß von der FF Gallbrunn für die Organisation der Übung.
Weiters bedankte er sich bei der FF Gallbrunn, FF Stixneusiedl, FF Sarasdorf, FF Trautmannsdorf und FF Margarethen/Moos für die tolle Zusammenarbeit.

   mehr
 

13.10.2018
KHD - Übung in Frohsdorf am Rosaliengebirge

Die FF Gallbrunn rückte heute, dem 13.10.2018 mit dem Kommandofahrzeug und dem Pumpenanhänger zu einer Übung des Katastrophen Hilfs Dienstes (KHD, 1. Zug der 3. Bereitschaft, Zugskommandant HBI Otto Pober von der FF Enzersdorf/Fischa) in den Raum Wr. Neustadt aus. Übungsannahme war ein großer Waldbrand.
Die KameradInnen EBI Erwin Weiss, LM Gerlinde Tuma und LM Manfred Hainzl übten unter dem Kommando von EV Robert Harrer die Förderung von Löschwasser über weite Strecken. VI Sascha Weiss war überdies in der Einsatzleitung tätig (S1).
Gemeinsam mit vielen anderen Feuerwehren der Umgebung wurde, unter guten Bedingungen, Erlerntes vertieft und Neues erprobt.

   mehr
 

26.09.2018
Ausbildung

Am vergangenen Mittwoch, dem 26.09.2018 wurde der richtige Umgang mit Mittel bzw. Schwerschaum geübt. Zu Beginn der Übung erklärte Kommandant OBI Michael Tuma die Theorie und im Anschluss folgte die Praxisübung. Diese leitete unser Ausbilder BM Patrick Kitzinger.

An der Übung nahmen 11 Mann/Frau rund 1,5 Stunden teil. Nach der Übungsnachbesprechung wurden wir von unserem Ausbilder auf einen Imbiss eingeladen.

   mehr
 

18.04.2018
Pumpenschulung

Am Mittwoch, dem 18.04.2018 wurde im Zuge des Zeltaufbaus für unser kommendes Florianifest eine Übung bzw. Pumpenschulung am HLF2 abgehalten.
anwesend: 9 Mann

   mehr

 

03.03.2018
Atemschutzleistungstest

Am heutigen Samstag, den 03. März 2018 absolvierte die FF Gallbrunn gemeinsam mit der FF Trautmannsdorf den Finnentest. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung wurden die Kameraden der beiden Feuerwehren auf ein gemütliches Mittagessen von den Feuerwehren eingeladen. Nach Ansprachen und Dankesworten der beiden Kommandanten wurde der Nachmittag gemütlich ausgeklungen. Danke an FF Trautmannsdorf für die tolle Zusammenarbeit!

   mehr

 

2017

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

Am heutigen Samstag den 02.12.2017 absolvierten 10 KameradenInnen der FF Gallbrunn nach intensiver Übungsphase die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze. Wir gratulieren recht herzlich!
Ein großes Dankeschön an das Prüferteam des BFKDO Bruck/ Leitha bzw. Herrn BKDT. OBR Martin Fink für die Anteilnahme bei der heutigen Prüfung.

Zum Abschluss sind wir von unserem Kommandanten OBI Patrick Kitzinger zu einem leckeren Mittagessen eingeladen worden.

Ein großes Dankeschön an Frau Angela Scherz, die uns fototechnisch unterstützt hat!

Fotos

 

Unterabschnittsübung UA5

Vom 03.11.- 04.11.2017 fand die diesjährige UA Übung des Unterabschnittes 5 in Gallbrunn statt. Themenschwerpunkt war Menschenrettung aus Kfz. Nach der Begrüssung durch UA Kommandant HBI Walter Tuma wurde mit der Übung begonnen.

1. Tag: theoretischer Vortrag von 18:00 Uhr- 22:15 Uhr zum Thema Menschenrettung aus Kfz

2. Tag: Praktische Übung von 08:00 Uhr- 16:00 Uhr

Ein großes Dankeschön an Herrn Birnecker, der uns mit seinem Wissen unterstützt hat.

Die FF Gallbrunn sorgte für das leibliche Wohl der Kameraden.

Zum Abschluss bedankte sich HBI Walter Tuma bei HV Sascha Weiß von der FF Gallbrunn für die Organisation der Übung.
Weiters bedankte er sich bei der FF Gallbrunn, FF Stixneusiedl, FF Sarasdorf und FF Trautmannsdorf für die tolle Zusammenarbeit.

Fotos

 

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

Am Mittwoch, den 18.10.2017 wurde fleißig für die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz geübt.

Am Mittwoch, den 25.10.2017 wurde wieder fleißig für die bevorstehende Ausbildungspüfung Technischer Einsatz geübt.

Fotos

 

25.01.2017
Technische Übung

Am 25.01.2017 fand eine technische Übung statt.
Übungsannahme: Verkehrsunfall mit eingeklemmtem Fahrer
anwesend: 7 Mann

Fotos

 

2016

27.06.2016
Heute hatten wir im Kindergarten Gallbrunn eine Übung und die Kinder durften mit dem Mehrzweckstrahlrohr spritzen und zusehen, wie sich ein Feuerwehrmann mit Atemschutz ankleidet. Danach fuhren wir mit dem Feuerwehrauto eine Runde! Wir waren mit 6 Mann vertreten!

Fotos


09.03.2016 - Branddienstübung


 

2015

Fotos

06.11.2015
Am Freitagabend den 06.11.2015 fand eine Unterabschnittsübung in Sarasdorf statt. Annahme war es, daß der Kindergarten im Normalbetrieb brennt. Nebenbei ereignete sich noch ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen. Wir wurden aus unserem Feuerwehrhaus alarmiert und unsere Aufgabe war die Unfallstelle ausreichend zu beleuchten und eine Stromversorgung herzustellen.

http://www.einsatzdoku.at/2015/11/07/noe-bez-bl-ua-uebung-in-sarasdorf/


12.08.2015 - Wasserförderungsübung (Pumpeninbetriebnahme TS, TLF, HLF)

05.08.2015 - Wasserförderungsübung (Pumpeninbetriebnahme TS, TLF, HLF)

18.03.2015 - Übung

04.03.2015 - Technische Übung

 

 

2014

Fotos

19.02.2014 - Atemschutzübung


Fotos

04.11.2014 - Heißausbildung Stufe 3 (Vorbereitung Stufe 4)


Fotos

14.11.2014 - UA-Übung, Windpark Sarasdorf

Annahme: Rettung verunfallter Personen im neuen Windpark Sarasdorf

 

2013

Übungen 2013- Fotos

17.07.2013

Übung - Pumpenübung mit Tragkraftspritze
Leitha, Sarasdorf


08.05.2013

Übung - richtige Bedienung der Tragkraftspritze (TS)
Löschbecken, Industriegebiet Gallbrunn


Brandeinsatzübung im Musikheim Gallbrunn

Bei einer Übung, der Freiwilligen Feuerwehr Gallbrunn, am 19. April 2013 im Musikheim Gallbrunn, wurden folgende Übungsszenarien dargestellt:

 

  • Brand bei einer Veranstaltung des Musikvereines
  • Massenpanik der Besucher
  • Starke Verrauchung des Veranstaltungssaales
  • Rettung von verletzten Personen
  • Löschen des Brandes

Um 18:30 Uhr rückte die FF Gallbrunn mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen zur Übung aus.

Nach Erkundung des Einsatzleiters wurde festgestellt, dass der Veranstaltungssaal stark verraucht war. Mehrere Personen waren bereits vor dem Saal. Diese berichteten dass sich noch einige Personen in den Räumlichkeiten des Musikvereines befinden. Sofort rüsteten sich zwei Atemschutztrupps für die Rettung aus, gleichzeitig wurde die Wasserversorgung für das TLF 1000 hergestellt. Nach durchsuchen des Gebäudes wurden 16 Personen unter schweren Atemschutz mittels Schaufeltrage und Rettungstuch gerettet und zu einer Sammelstelle gebracht. Zum Schutz der angrenzenden Gebäude wurde ein Brandschutz aufgebaut. Mit einer Überdruckbelüftung wurden die Räumlichkeiten entraucht.

Die Übungsziele, suchen und retten von vermissten Personen, löschen des Brandes, schützen der Nebengebäude und entrauchen der betroffenen Räumlichkeiten wurden nach kurzer Zeit erreicht.

Nach ca. einer Stunde wurde  Übungsende bekanntgegeben.

Die Freiwillige Feuerwehr Gallbrunn bedankt sich beim Musikverein Gallbrunn für die zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten und bei den Mitgliedern des Musikvereines für die Darstellung der Verletzten.

Übungsleiter: V Sascha Weiß

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • TLF 1000
  • RÜST
  • KDO        
  • Atemluftfahrzeug des Abschnittes Bruck/Leitha mit 2 Mann der FF Pischelsdorf


2012
 

03.08.2012

Wasserförderungsübung, Feldgasse - Gallbrunn


 

23. und 24.03.2012

 

Wie bereits 2009, machte der Fire Trainer aus Deutschland wieder am 23. + 24.03.2012 im Bezirk Bruck/Leitha Halt. Beim Feuerwehrhaus Bruck/Leitha hatten die Feuerwehren aus dem Bezirk die Möglichkeit, das Feuer im Container (Inside Fire Attack) zu bekämpfen. Auch ein Atemschutztrupp der FF Gallbrunn (Josef HILLINGER, Gottfried HOFBAUER, Sascha WEISS) nutzte diese Möglichkeit einen „heißen Innenangriff“ zu üben.


Fotos

 

 

2011

Erweiterte UA- Übung Enzersdorf

 

Am Samstag, den 05.11.2011, fand in Enzersdorf an der Fischa, eine erweiterte Unterabschnittsübung des Unterabschnitts 3 des Abschnittsfeuerwehrkommando Bruck/ Leitha statt. FF Enzersdorf, FF Margarethen/ Moos, FF Schwadorf, FF Kleinneusiedl, FF Gallbrunn, FF Fischamend und RK Bezirksstelle Bruck/ Leitha, nahmen an dieser teil.   

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem umgestürzten Bus sowie weiteren vier (!) verunfallten Fahrzeugen. Um die Übung realistisch zu gestalten wurden die verunfallten Personen großteils durch Statisten aus den jeweiligen Ortschaften dargestellt, die von einem Team des Roten Kreuzes sehr realitätsnahe geschminkt wurden. 

Unmittelbar nach dem Eintreffen der FF Enzersdorf am Einsatzort wurde die Lageerkundung durch den Einsatzleiter, OBI Otto Pober, durchgeführt und bereits nach wenigen Minuten konnte mit der Rettung der Personen durch die anwesenden Feuerwehren, in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz, begonnen werden. Aufgrund der Größe des Unfalles wurden drei Einsatzbereiche gebildet, von denen jeweils einer zwei Pkw und einer den Bus umfasste. Da insgesamt rund 40 Personen bei diesem Szenario verunglückt waren,  galt es den Überblick zu behalten um die rasche Rettung dieser sicherzustellen.
Bereits nach 35 Minuten waren alle Personen aus den Unfallfahrzeugen befreit und es konnte mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen werden.    

Nach der Reinigung der Übungsstätte und der Übungsnachbesprechung im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Enzersdorf fand die Übung einen gemütlichen Ausklang.

 
Anwesende:
6 Feuerwehren mit 11 Fahrzeugen und ca. 90 Übungsteilnehmern
Rotes Kreuz mit ca. 10 Fahrzeugen und ca. 25 Übungsteilnehmern
38 Übungsdarsteller
2 Übungsbeobachter des Bezirksfeuerwehrkommandos
1 ASB Öffentlichkeitsarbeit
1 Mitarbeiter der NÖN
2 Vertreter der Gemeinde
Mehrere Fotografen und Filmer (privat und von Feuerwehren)
    

 

Quelle: AFKDO Bruck/ Leitha | ASB Eibl

Unterabschnittsübung in Stixneusiedl

Alarmierung: durch Funk um 18:00 Uhr
Übungsannahme: Brand in der Deponie, Flugzeugabsturz mit Bergung von Verletzten
anwesend: 10 Mann
Einsatzfahrzeuge: TLF 1000, Rüst

Fotos


Übung- Kindergarten- Fotos

Brandeinsatzübung- Fotos